#1

VOC Ship Batavia

in Fotos von Originalen 21.02.2010 18:07
von Galeone • 65 Beiträge

Grüß Euch!
Im jahr 2004 waren wir im Holland und besuchten die "Batavia" eine sehr schöne Galeone.Ich stell sie Euch mal ganz kurz vor,und packe einige fotos und Information rein.

Die Batavia, ein Schiff der holländischen Vereinigten Ostindischen Kompanie von 1628
Im Jahre 1628 wurde die Batavia in Amsterdam auf Veranlassung der Vereinigten Ostindischen Kompanie gebaut. Bereits auf ihrer Jungfernfahrt lief sie vor der Küste Australiens auf ein Riff. Von den 341 Besatzung an Bord konnten die meisten sich auf eine kleine Insel retten. Weil die Insel kaum Wasser und Nahrung bot, beschloß Kapitän Pelsaert, mit einem kleinen Boot nach Batavia (heute Jakarta) zu segeln, um Hilfe zu holen. Nach seiner Abfahrt mit einigen Offizieren wurde auf der Insel von einem der VOC-Kaufleute eine mörderische Meuterei angefangen. Mehr als 100 Menschen wurden von den Meuterern umgebracht. Als Pelsaert endlich zurückkehrte, besiegte er die Meuterer, ließ die meisten von ihnen hinrichten und kehrte mit den überlebenden Besatzungsmitgliedern nach Batavia zurück.
1970 wurde das Wrack der Batavia entdeckt und gehoben. Es ist heute zusammen mit vielen geborgenen Gegenständen im Maritime Museum in Fremantle, Australien, ausgestellt.

Mit der Rekonstruktion der „Batavia" wurde 1985 begonnen. Unter der Leitung von Schiffbaumeister Willem Vos wurde mit einer wechselnden Gruppe von Berufsrückkehrern, Ehrenamtlichen und Mitarbeitern am Schiff gebaut. Ein authentischer Nachbau unter Verwendung von Originalmaterialien und handwerklichem Bauverfahren war dabei der Ausgangspunkt. Am 7. April 1995 taufte Königin Beatrix dieses Schiff auf den Namen „Batavia", das anschließend zu Wasser gelassen wurde.


Für eine möglichst authentische Rekonstruktion der Batavia wurden umfangreiche historische Recherchen durchgeführt. Der Nachbau wurde auf der Batavia Werft in Lelystad, Holland, ausgeführt. Die Arbeit begann in 1985, der Stapellauf war am 7. April 1995.
Auf der Werft wird zur Zeit ein weiteres Schiff aus dem 17. Jahrhundert gebaut, die "Sieben Provinzen", das Flaggschiff des Admirals Michiel de Ruyter von 1666 bis 1674.

Typ: Ostindienfahrer: Galeone (Holz; Eiche, Pinie)
Länge Wasserlinie: 45 m
Länge über Alles: 56,6 m
Breite: 10,5 m
Höhe: Kiel - Großmasttopp: 55 m
Verdrängung: 1.200 t
Ladekapazität: 550 t
Beseglung: 3 Masten; drei Rahsegel an Fock- und Großmast, ein Rahsegel und Lateinersegel am Besanmast
Gesamtsegelfläche: 1.180 m²

http://www.modelships.de/Museums_and_rep...tos_Batavia.htm







Vor der Batavia sieht man die Spanten von der"Zeven Provinzia"


http://www.bataviawerf.nl/zu-sehen-und-z...rem-besuch.html

Schöne Grüße Reinhard


Nur mit Geduld und Ruhe,denn "vom hudln kuma de Kinda" !

zuletzt bearbeitet 21.02.2010 18:10 | nach oben springen

#2

RE: VOC Ship Batavia

in Fotos von Originalen 21.02.2010 18:16
von Kay (gelöscht)
avatar

Hallo,
sieht doch einfach nur klasse aus, so ein Segler!!!!!!!!!!!!!!

nach oben springen

#3

RE: VOC Ship Batavia

in Fotos von Originalen 21.02.2010 18:46
von Peter • 178 Beiträge

Hallo Reinhard,

Da kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen.Solche alten Schiffe sind immer wieder schön anzusehen.Mal schaun,vielleicht fahre ich dieses Jahr mal nach Paris ins Marinemuseum,da sollen ja Dutzende von Modellen der Fransösichen Marine ausgestellt sein.Mann muß nur sehen ob mann dann in den Räumen auch Fotos der Modelle machen kann,ich laß mich da mal überraschen.In diesem Sinne

Gruß
Peter


Geht nicht,gibts nicht
nach oben springen

#4

RE: VOC Ship Batavia

in Fotos von Originalen 21.02.2010 22:30
von Nikolai (gelöscht)
avatar

Hallo Reinhard,

es geht doch nichts über die wohlüberlegte Auswahl des Urlaubsorts. Schöne Bilder!

Viele Grüße,

Nikolai

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: GraceMMoody
Forum Statistiken
Das Forum hat 302 Themen und 2015 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: