#1

James, William - Naval Occurrences of The War of 1812

in Literatur 10.10.2011 20:40
von Bradhower • 47 Beiträge

William James – Naval Occurrences of The War of 1812

Thema: Es handelt sich hierbei um einen Nachdruck der Originalausgabe von 1817. Das Buch liefert sämtliche Informationen zu dem Seekrieg des Amerikanisch-Britischen Krieges von 1812 – 1815. Operation, Schiffe, wie auch Truppenstärken werden aufgeführt und entsprechend ihres Einsatzes beschrieben.

Autor: Der Autor der Originalausgabe ist William James, er hat u. a. auch das 6-bändige Werk „The Naval History of Great Britian“geschrieben. Dieses Werk aufbereitet und mit einem Vorwort versehen hat Andrew Lambert, Professor für Marinegeschichte.

Verlag: Conway Maritime Press, 2004, ISBN 0-85177-987-5

Sprache: Englisch

Inhalt: Auf 408 Seiten wird der Seekrieg von 1812 bis 1815 chronologisch dargestellt und beschrieben. Als Einleitung dient dabei der Aufbau der US Navy und ihre ersten Erfolge im Krieg von 1776. Anschließend gibt es fortlaufend Informationen zu Truppenstärken, Kommandostruktur, Strategien, Taktiken und Schlachtergebnissen. Neben einigen Tabellen, die in der Regel der Gegenüberstellung der Truppenstärken dienen, ist auch die eine oder andere zeitgenössische Darstellung eines Schiffes im Buch enthalten. Als Ergänzung hierzu, finden auch immer wieder aus jener Epoche bekannte Schiffe, ihre namentliche Erwähnung, wie bspw. die USS Constitution, HMS Guerriere, USS United States oder die HMS Macedonian.

Inhaltsübersicht:
- Introduction & Illustrations
- Chapter I: American Naval Histories
- Chapter II: War of 1776
- Chapter III: The United States and France
- Chapter IV: United States of America declare War against Great Britian
- Chapter V: Inactive State of British Navy since the battle of Trafalgar
- Chapter VI: Frolic leaves Jamaica for Honduras
- Chapter VII: Java Commissioned
- Chapter VIII: British Official Account of the Peacock
- Chapter IX: Shannon and Tendedos reconnoitre Boston
- Chapter X: Commodore Rodger´s Account of his chase off the North Cape
- Chapter XI: Pelican arrives at, and suddenly departs from Cork
- Chapter XII: Description of Lake Erie
- Chapter XIII: Phecebe Leaves England
- Chapter XIV: Gross Libel upon the Officers and Crew of the Plantaganet
- Chapter XV: Epervier Capture the Alfred
- Chapter XVI: Gallant Boat-Attack at the mouth of the Rappahannock
- Chapter XVII: Lake Erie
- Chapter XVIII: President, Accompanied by a store-ship, leaves New York for the Bay of Bengal
- Chapter XIX: Levant and Cyane sail from Gribraltar
- Chapter XX: St. Lawerence Schooner
- Chapter XXI: American List of the Naval Triumphs and captures on each side
- Appendix & Index

Anspruch & Empfehlung: Da es sich hierbei um einen fast originalgetreuen Nachdruck handelt, ist dieses Buch stellenweise nicht einfach zu lesen. Der Geschichtsinteressierte wird auf jedenfall zahlreiche Informationen aus diesem Werk ziehen können. Die Aufarbeitung des Marinekrieges von 1812 ist dabei durchaus gelungen und man bekommt viele Hintergrundinformationen. Autor William James liefert Zahlen, Daten und Fakten am laufenden Band. Trotz des wissenschaftlichen Stils ist ab und an eine weniger neutrale Haltung des Autors, zu den Geschehnissen nicht zu übersehen. Wer sich weitergehend mit dem Seekrieg jener Epoche beschäftigen möchte, der kann dieses Buch durchaus als Grundlage dafür ansehen - sehr empfehlenswert.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Uwe
Forum Statistiken
Das Forum hat 435 Themen und 1842 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: